Vatercrashkurs

Du bist werdender oder frischgebackener Vater? Du wünschst dir Zeit und Raum, um dich mit den anstehenden Veränderungen bewusst auseinanderzusetzen, sei es mit dem ersten, zweiten oder x-ten Kind? Im Vatercrashkurs erhältst du Antworten zu deinen Fragen rund um die Geburt und ums „Familie-Werden“ bzw. „Familie-Sein“. Und du klärst für dich, was es braucht, um Job, Familie und Freizeit miteinander zu vereinbaren.

Die wichtigsten Infos zum Kurs

  • Vereinbarkeit von Familien und Beruf – konkret

    Du erhältst die wichtigsten Grundinformationen zur Alltagsgestaltung als Vater sowie Anregungen zum Gespräch – mit Deiner Partnerin, mit Deinem Arbeitgeber.

  • Dauer: 4 Stunden «am Stück» oder aufgeteilt auf zwei Abende

    Wähle, ob Du den Kurs online und vor Ort machen möchtest. Infos zum Format findest Du beim jeweiligen Termin.

  • Preis: CHF 210

    Für die Teilnahme am Vatercrashkurs inkl. Kursmaterialien

  • Termine & Anmeldung

    In der Terminübersicht unten findest Du alle Infos zu den aktuellen Kursen. Anmelden kannst Du Dich direkt bei dem jeweiligen Termin.

«Ich finde, der Kurs ist eine sehr gute Plattform für Väter, sich einmal fokussiert mit Aufgaben und Themen rund um die erste Zeit als Vater auseinanderzusetzen und ermöglicht, etwas genauer und tiefer hinzuschauen. Gut, dass der Austausch nur unter Männern «im gleichen Boot» stattfindet, das macht die Gespräche sehr offen und wertvoll. Ich merke, gewisse Dinge spreche ich nun bewusster an – in der Partnerschaft und auch im Team.»

«Ich habe im Kurs herausgefunden, was für mich noch wesentlich ist zu klären und welche Prioritäten ich setzen möchte als Vater. Wir haben offen übers Vaterwerden gesprochen, auch was das Arbeitsumfeld und die Partnerschaft betrifft. Und es war für mich wichtig mitzubekommen: Vieles klärt man im Gespräch, vor allem mit der Partnerin und dem Arbeitgeber.»

«Der Austausch war sehr offen und in einer ungezwungenen, lockeren Atmosphäre.
Es wurde gut angeleitet, alle wichtigen Themen wurden angesprochen, jeder erzählte einzelne Episoden von seinen Erfahrungen und es wurde viel gelacht. Man erkennt sich selber in den Erfahrungen der Anderen und das tut manchmal einfach gut.»

«Den Austausch mit meinen Kollegen fand ich sehr spannend. Zum Beispiel wie die Arbeit zuhause aufgeteilt wird usw. Ebenfalls wie wir bei Stresssituationen umgehen, geschäftlich sowie auch privat. Die Kurse sind sehr Informationsreich, ich kann sie wirklich nur jedem empfehlen.»

«Super, dass es einen solchen Kurs gibt. Ich habe viele Anregungen fürs Gespräch mit der Partnerin und dem Arbeitgeber bekommen – keine fix-fertigen Lösungen, sondern verschiedene Gesichtspunkte und Fragen, die es gilt für mich und gemeinsam zu beantworten.»

«Es war spannend, andere Väter in der gleichen Situation kennenzulernen und Tipps auszutauschen.
Auch die Referenten konnten viele Tipps und Methoden weitergeben, welche im Alltag hilfreich sind.»

Die aktuellen Kurse

DatumKurs/Workshop
21.09.21

Cours de sensibilisation Futurs pères en entreprise

  Centre Périnatal & Famille, Lausanne
  13:00 - 17:30h
Teilnahme sichern
08.10.21

Vatercrashkurs Oktober 2021

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  9:00 - 12:30h
Teilnahme sichern
26.11.21

Vatercrashkurs November 2021

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  13:00 - 16:30h
Teilnahme sichern
18.03.22

Vatercrashkurs März 2022

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  13:00 - 16:30h
Teilnahme sichern
20.05.22

Vatercrashkurs Mai 2022

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  13:00 - 16:30h
Teilnahme sichern
19.08.22

Vatercrashkurs August 2022

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  13:00 - 16:30h
Teilnahme sichern
11.11.22

Vatercrashkurs November 2022

  Online – im virtuellen Meetingraum, (Zoom)
  13:00 - 16:30h
Teilnahme sichern

Kursleiter mit Erfahrung im Spannungsfeld Beruf-Familie

Die Vatercrashkurse werden von Profis in der Väterarbeit geleitet. Sie sind selbst Väter, bringen Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit und bewegen sich ebenfalls im Spannungsfeld von Job und Familie.

Marin Graf

Marin Graf

Gilles Crettenand

Gilles Crettenand

Remo Ryser

Remo Ryser

Reto Kessler

Reto Kessler

Armon Furtwängler

Armon Furtwängler

Christoph Adrian Schneider

Christoph Adrian Schneider

Weitere Infos zum Vatercrashkurs

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass du dich auf die abenteuerliche Reise als Vater machst. Natürlicherweise ist die aufregende Übergangszeit vom Mann zu Vater rund um die (erste) Geburt geprägt von Veränderungen, die Glücksgefühle, zahlreiche Fragen sowie einige Herausforderungen und Verunsicherungen mit sich bringen.

Was kommt da auf mich zu?

Väter haben mit einem grossen Paket von Erwartungen und Verantwortung umzugehen: Der zeitgemässe Vater möchte ein geduldiger, guter Vater seiner Kinder sein, seiner Frau ein liebevoller Partner, den Freunden weiterhin ein guter Kumpel – und gleichzeitig auch im Job erfüllt tätig sein und weiterkommen. Wie kann das gelingen? Was ist mir wichtig? Worauf kann ich mich stützen? Was brauche ich noch?

Zum aktiven Gestalter von Beruf- und Familienleben werden

Mit diesen Fragen bist du nicht alleine. Im Vatercrashkurs kommst du mit anderen Männern in der gleichen Situation zusammen und erhältst von erfahrenen Kursleitern das nötige Basis-Repertoire an Informationen und Impulsen, die dich dabei unterstützen, deine Lebenssituation zu überdenken. Und die dich darin bestärken, dich mit Freude und Zuversicht auf das Abenteuer-Vater einzulassen.

Was geschieht im Vatercrashkurs konkret?

Im Vatercrashkurs holst du dir Antworten auf deine Fragen rund ums Vaterwerden und Vatersein. Du wirst du dich in Einzelarbeit und im Gespräch mit anderen werdenden und frischgebackenen Vätern mit Fragen um das Balance-finden als Mann, Vater, Partner und Mitarbeiter auseinandersetzen. Dabei erhältst du wichtige Grundinformationen zur Alltagsgestaltung als Vater. Zusätzlich bekommst du Fachinputs und Anregungen zum Gespräch – mit der Partnerin, aber auch mit dem Arbeitgeber.

Entwickelt von Vätern für Väter: Das passiert im Kurs

Dich erwarten abwechslungsreiche Stunden und ein Programm, das sich ganz an den aktuellsten Fragen rund ums Vaterwerden und Vatersein in den Tagen, Wochen und Monaten um die Geburt dreht. Wir verbinden dabei Forschung und Praxis, Spass und Ernsthaftigkeit, Einzelarbeit und Austausch. Und du gehst mit einem konkreten Handlungsplan für dich nach Hause. In Kürze zusammengefasst erwartet dich:

  • Austausch: Wir bringen werdende oder frischgebackene Väter zusammen und miteinander ins Gespräch.
  • Informationen: Wir thematisieren die wichtigsten Aspekte des Vaterwerdens und -seins rund um die Geburt.
  • Impulse: Wir vermitteln Anregungen für eine aktive Vaterschaft – von Anfang an.
    Das Kursprogramm findest du unter dem jeweiligen Vatercrashkurs-Termin.

Detailprogramm

1. Teil: newdad@home (ca. 1.5h)

Schwangerschaft, Geburt und die ersten Tage & Monate zuhause mit dem Kind – aus der Sicht von Vätern

  • Was passiert mit der Geburt mit mir als Mann?
  • Was für ein Vater möchte ich sein? Und was entspricht mir, was nicht?
  • Wie baue ich eine tragende Beziehung zu unserem Baby auf?
  • Wie verändert sich die Partnerschaft während der Schwangerschaft und nach der Geburt?
  • Und alle Fragen, mit denen werdende und frischgebackene Väter schwanger gehen, die zuhause eine tragende Rolle übernehmen möchten – von Anfang an.

2. Teil: newdad@work (ca. 1.5h)

Vereinbarkeit, Life-Balance und Kräftemanagement – aus der Sicht von Vätern

  • Wie teile ich die Aufgaben mit meiner Partnerin auf?
  • Wie gestalte ich eine passende Balance zwischen Beruf und Familie?
  • Wo tanke ich auf?
  • Wozu will ich besonders Sorge tragen? Wo sehe ich Handlungsbedarf?
  • Welche Vereinbarungen braucht es jetzt – mit mir / meiner Partnerin / meinem Arbeitgeber?
  • Und alle Fragen, die werdende sowie frischgebackene Väter bewegt, die ihre volles Potenzial in beiden Bereichen – Beruf und Familie – entfalten möchten.

3. Teil: Online-Meet-up für Fragen/Antworten, Erfahrungsaustausch (ca. 1,5h)

Vater engagiert mit Sohn